Samstag, 14. November 2009

Wer suchet, der findet die Kultur in Mülheim


Wer Mülheim kennt, weiß: Hier gibt es viele kulturelle Angebote. Doch wie sich zurechtfinden im Dickicht der lokalen Kultur. Wo und wann kann man Ausstellungen, Theateraufführungen oder Konzerte besuchen? Wo findet man einen guten und preiswerten Gitarren- oder Ballettunterricht für den Nachwuchs? Welche Künstler öffnen wann und wo ihre Ateliers für Kunstinteressierte?

Solche und ähnliche Fragen beantwortet jetzt die städtische Suchmaschine http://www.kulturfinden.de/, die von der für kulturelle Bildung zuständigen VHS-Mitarbeiterin Nicole Linau betreut wird. Schon jetzt haben 140 Kulturanbieter und Kunstschaffende ihre Internetseite in diese Suchmaschine eingestellt. Kultur suchen und finden kann man hier sowohl mit gezielten Suchbegriffen als auch über einen Terminkalender.

Augenomen werden nicht nur städtische, sondern auch private Kulturanbieter. Das versteht Kulturdezernent Peter Vermeulen als Förderung der Kulturwirtschaft und als zusätzlichen Bürgerservice. Denn nach einer Erhebung im Rahmen des Kulturdialogs weiß die Stadt, dass rund 40 Prozent aller Kulturinformationen heute über das Internet gesucht werden.


Wer sich als Kunst- und Kulturanbieter in die lokale Suchmaschine http://www.kulturfinden.de/ einstellen lassen möchte, sollte sich mit Nicole Linau unter der Rufnummer: 455-4317 oder per E-Mail an: nicole.linau@stadt-mh.de in Verbindung setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen